Parteiversammlung SVP Pfäffikon ZH

 

 

Die gut besuchte Parteiversammlung der SVP Pfäffikon stand ganz im Zeichen der kommenden Gemeindewahlen.

 

Für alle Sitze die von der SVP beansprucht werden, stellen sich motivierte und qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten zur Verfügung. 

 

Von der Parteiversammlung wurden nominiert:

 

Gemeindepräsident Marco Hirzel, bisher, Rajka Frei, Gemeinderat, neu, Roger Klos, Schulpflege, bisher, Walter Bosshard, RPK, bisher, Eva-Maria Frei, RPK, bisher, Michael Gut, Sozialbehörde, neu, Sabrina Burgherr, Sozialbehörde, neu, Paul Tuor, Werkkommission, bisher, Felix Mendury, Werkkommision, neu.

 

Parteipräsident Walter Zollinger dankte den Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bereitschaft, sich in den nächsten vier Jahren für unsere Gemeinde zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.

 

 

Geschäfte der Gemeindeversammlung

 

Das Hauptgeschäft der kommenden Gemeindeversammlung, das Budget der Gemeinde, wurde von RPK Mitglied Walter Bosshard kompetent vorgestellt. Dem Antrag des Gemeinderates, den Steuerfuss um 5% zu erhöhen stimmte die Versammlung nach einer intensiven Diskussion ohne Begeisterung zu. Aus Sicht der SVP sind auch in Zukunft weitere Sparbemühungen unausweichlich.

 

Zusätzlich wurde einem Antrag aus der Versammlung auf Streichung der Investitionskosten von

 

Fr. 160'000.00 für die Sanierung Balchenstalstrasse

Fr.  50'000.00 Planung Bushof

Fr.  10'000.00 Ausbau Bahnhof, Personenunterführungen

 

stattgegeben.

 

Die weiteren Geschäfte wie die "Statutenrevision des Zweckverbandes Schulpsychologischer Dienst, sowie die Abgabe von Gemeindeland im Baurecht wurden von der Versammlung einstimmig gutgeheissen.